Umweltstrategie

Unser Engagement zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und anderen Richtlinienmechanismen hinsichtlich Umweltproblemen

Im Rahmen der Norm ISO 9001:2000 setzen wir in unserem gesamten Betrieb ein integriertes HACCP-Protokoll um, das den Anforderungen des globalen Standards für Verpackung und Verpackungsmaterialien BRC/IoP entspricht. Loadhog arbeitet nach den Leitlinien der Norm ISO 14001:2004

Was bedeutet das?

 ISO 14001:2004 enthält Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem, um es einer Organisation zu erlauben, unter Berücksichtigung der für sie gültigen rechtlichen und anderen Anforderungen eine Strategie und Ziele sowie Informationen zu wichtigen Umweltaspekten zu entwickeln. Die Norm gilt für die Umweltaspekte, für die eine Organisation erklärt, dass sie von ihr gesteuert und beeinflusst werden können. Die Norm selbst gibt keine spezifischen Leistungskriterien für den Umweltschutz an.

ISO 14001:2004 ist für jede Organisation anwendbar, die ein Umweltmanagementsystem einrichten, umsetzen, aufrechterhalten und verbessern, die Einhaltung der angegebenen Umweltstrategie sicherstellen und die Einhaltung der Norm ISO 14001:2004 demonstrieren möchte, indem sie:

  1. dies selbst bestimmt oder eine Erklärung abgibt
  2. die Einhaltung gegenüber bestimmten Interessengruppen wie beispielsweise Kunden bestätigen möchte oder
  3. die eigene Erklärung durch eine externe Organisation bestätigen lassen möchte oder
  4. das Umweltmanagementsystem durch eine externe Organisation zertifizieren/registrieren lassen möchte.

Alle Anforderungen der ISO 14001:2004 sind dafür vorgesehen, in jedes Umweltmanagementsystem integriert werden zu können. Der Umfang der Anwendung hängt von Faktoren wie der Umweltstrategie der Organisation, der Art der Aktivität, den Produkten und Services, dem Standort und den Bedingungen der Umsetzung ab.

Die ISO

„ISO (International Organization for Standardization) ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen (ISO-Mitgliedsländer). Die Vorbereitung der internationalen Normen ist normalerweise Aufgabe der ISO-Fachausschüsse. Jedes Mitgliedsland, das sich für ein Thema interessiert, für das ein Fachausschuss gebildet wurde, hat das Recht, in diesem Fachausschuss vertreten zu sein. Internationale staatliche und nicht staatliche Organisationen, die mit ISO in Verbindung stehen, können sich ebenfalls beteiligen.“ (www.iso.org)